09.03 – Am vergangenen Wochenende stand bei unserer Jugendfeuerwehr das alljährliche Hockeytunier auf dem Terminplan. Nachdem sie die Gruppen- und KO-Phase überstanden hatten, kam es im Halbfinale zum Stadt-Duell gegen Baden.

Auch dieses Spiel konnte unsere Gruppe für sich entscheiden und stand somit im Finale gegen Fischerhude-Quelkhorn. Kurz vor Schluss stand es 1:1, erst als der Schiedsrichter schon Abpfeifen wollte gelang es uns den Führungstreffer zu erzielen. Fast zeitgleich landete der Ball im Tor und ertönte der Schlusspfiff. Nach kurzer Wartezeit stand fest, der Treffer ist gültig und die Jugendfeuerwehr Uphusen gewinnt das Hockeytunier 2020.