Kinderfeuerwehr

An Heilig Abend die 12 und letzte Folge von: Ich bin in der Feuerwehr, weil…..

Heute vom Christkind Alexia, 7 Jahre: Ich bin in der Feuerwehr, weil: Es immer mein Traum war und ich mich so gefreut habe, dort hinzugehen. Ich mag es Menschen zu helfen. Es ist toll mit anderen etwas zu unternehmen. Ich finde die Fahrzeuge und die Technik spannend. Mein bisher schönsten Erlebnisse in der Kinderfeuerwehr sind: Die Erlebnisse, bei denen wir zusammen Spaß haben und etwas spannendes erleben. Wie zum Beispiel der Besuch bei der Hunderettungsstaffel. Wir durften mit den Hunden spielen und die Hunde mussten uns suchen. Das war so schön, da möchte ich am liebsten wieder hinfahren.

Zum 4 Advent schreibt unser Chef die Folge 10 von: Ich bin in der Feuerwehr, weil…..

Heute mal nicht von einem Kind aus unserer Kinderfeuerwehr sondern von unserem Ortsbrandmeister René Wahrenberg.
Ich bin in der Feuerwehr, weil ich schon als Kind in der Jugendfeuerwehr eine tolle Gemeinschaft und abwechslungsreiche Erlebnisse erfahren durfte. Nun, bei den Aktiven, gefällt mir besonderes, dass man gemeinsam etwas Gutes für seine Mitbürger tut.
Ich wünsche allen einen schönen 4. Advent, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2021.

Ich bin in der Feuerwehr, weil….. Folge 9

Annika, 9 Jahre schreibt dazu; ich bin in der Feuerwehr, weil es mir so viel Spaß macht. Die Betreuer sind immer so nett, deswegen habe ich immer Lust zum Dienst zu kommen. Mein schönstes Erlebnis in der Kinderfeuerwehr bisher war: auf Hof Apfelherz, weil wir Seehunde gesehen hatten und weil es lustig war mit Jens Placke.

Folge 8 von: Ich bin in der Feuerwehr, weil….

Heute von Finn, 10 Jahre. In bin in der Feuerwehr, weil ich es wichtig finde. Im Notfall weiß ich was ich zu tun habe. Es macht viel Spaß mit den anderen Kindern. Es gibt immer was spannendes zu tun da. Mein schönstes Erlebnis bisher war: die Kinderfreizeit und die Ausflüge die wir dort gemacht haben.

Zum 3 Advent, Folge 7 von: Ich bin in der Feuerwehr, weil….

Melina H. 9, Jahre schreibt: Ich bin in der Feuerwehr, weil wir da immer tolle Sachen machen und was lernen. Die Wettkämpfe im Sommer machen mir immer viel Spaß. Mein schönsten Erlebnisse waren bisher, die Kinderfreizeit auf dem Hof Apfelherz, der Gewinn des Wanderpokals und der Nachtorientierungsmarsch. Wir wünschen Euch einen schönen 3 Advent.

Ich bin in der Feuerwehr, weil… Folge 6

Heute von Niels, 8 Jahre. Ich bin in der Feuerwehr, weil wir jedes Mal was anderes machen. Mein schönstes Erlebnis in der Feuerwehr bisher war: unsere Kinderfreizeit an der Nordsee. Wenn Ihr das lest und denkt: Ich hätte auch Lust bei der Feuerwehr mitzumachen, dann seid Ihr bei uns gerne gesehen. Für alle 6 – 10 jährigen Jungen und Mädchen ist die Kinderfeuerwehr da. Seid Ihr zwischen 10 – 18 Jahren, dann ist die Jugendfeuerwehr Eure Abteilung. Als Erwachsener ( 18 Jahre + ) bist Du auch gerne gesehen bei uns. Geht auf unsere Homepage www.ffw-uphusen.de da findet Ihr alle Kontaktinformationen. Wir freuen uns auf Eure Anfragen. Coronabedingt können wir zur Zeit leider keine Dienste in den Abteilungen anbieten, aber Corona ist ja hoffentlich bald überstanden☺️

Hier, mit Verspätung, Folge 5 von: Ich bin in der Feuerwehr, weil……

Heute von Nele, 7 Jahre. Ich bin in der Feuerwehr, weil ich anderen Menschen helfen möchte und weil ich alles über die Feuerwehr wissen will. Mein schönstes Erlebnis bisher war: das wir den 1 Platz beim Nachtorientierungsmarsch gemacht haben. Die nächste Folge erscheint morgen.

Folge Nr.2 von: Ich bin in der Feuerwehr, weil….

Heute von Luca 10 Jahre. Ich bin in der Feuerwehr, weil mir das Spaß macht. Es nie langweilig wird,weil man immer neue Aufgaben bekommt und neues dazu lernt. Ich wissen will wie die Feuerwehr funktioniert. Mein schönstes Erlebnis war:

  • den Brandfloh zu erreichen
  • die Wettkämpfe
  • unsere Freizeit in Ostfriesland,
  • der Besuch der Hunderettungsstaffel OHZ

Folge 3 erscheint am Donnerstag 03.12

Neues von der Kinderfeuerwehr

Unsere Feuerwehrdrachen waren fleißig. In der CoronaPause hatten die Kids die Aufgabe bekommen zu schreiben warum Sie in der Kinderfeuerwehr sind und was Ihr bisher schönstes Erlebnis war. Ein Bild sollten Sie auch noch malen. Die Ergebnisse zeigen wir jetzt zur Weihnachtszeit. Den Anfang macht Leah, 7 Jahre. Das nächste Bild kommt am Montag den 01.12.2020

Feuerwehrdrachen treffen auf Rettungshunde

Vergangenen Sonntag hatten wir einen ganz besonderen Dienst. Voller Vorfreude fuhren wir zur alten Kaserne in Schwanewede. Dort hat die Rettungshundestaffel Osterholz Ihr Trainingsgelände. Hier wurden wir von Ausbildungsleiterin Jaqueline Reinhard und Ihrem Team freundlich empfangen. Zuerst gab es eine kleine Einweisung darin, was die Aufgaben der Rettungshundestaffel sind und wie sie arbeiten. Anschließend wurde erst mal ausgiebig mit den Hunden gekuschelt. Highlight des Tages war, das wir uns in Begleitung von erfahrenen Hundeführen in den Gebäuden, Schuppen oder auch im Gelände verstecken durften und die Hunde uns finden mussten. Keines unserer Verstecke war gut genug um den empfindlichen Hundenasen zu entkommen. Die Hunde haben uns alle gefunden! Vielen Dank an das Team der RHS Osterholz! Es war ganz wunderbar bei Euch.