Um kurz vor 13:00 Uhr wurden wir aus unserer Vorfreude auf die Mittagspause gerissen, in einem Autohaus  kam es zu einer Verpuffung in einer Gastherme.

Zusammen mit der Ortsfeuerwehr Bierden und dem Messfahrzeug des Gefahrgutzuges konnte die Einsatzstelle schnell überprüft und freigemessen werden.  Glücklicherweise gab es weder ein Feuer, noch ausströmendes Gas, sodass wir schnell zurückkehren konnten.