Geschafft! Am vergangenen Samstag war es endlich soweit, der Stadtfeuerwehrtag konnte eröffnet werden. Den Anfang machte der Staffellauf der Jugendfeuerwehren. Hier müssen die Jugendlichen einen Staffellauf mit verschiedenen Hindernissen bewältigen. Mittags reisten dann auch die Kinderfeuerwehren und Wettkampfgruppen der Aktiven an. Auch für diese waren Hindernissbahnen und Aufgaben vorbereitet.

Zusätzlich zu den Wettbewerben wurden auch Juxspiele veranstaltet, bei diesen wurden die Ergebnisse aller drei Abteilungen zusammengerechnet und so die beste Feuerwehr gekührt.

Unserer Jugendfeuerwehr gelang ein grandioses Ergebnis, alle drei an den Start gegangen Gruppen gelang es einen Platz auf dem Podest zu ergattern. Gratulation an die Jugendlichen und Betreuer für die Plätze 1-3. Auch die Kinderfeuerwehr war erfolgreich und schaffte es auf die Plätze 3 und 5.(Die Plätze 1 und 2 erreichten die Kinderfeuerwehren aus Bierden und Baden)  Bei den Juxspielen erreichten wir den zweiten Platz. (Platz 1 und 3 gingen an Achim und Bierden.)

Abends auf dem Stadtfeuerwehrball wurde dann auch die Siegerehrung der Aktiven Wettkampfgruppen durchgeführt. Diese mussten sich dieses Jahr zum ersten mal bei den neuen Wettkämpfen messen. Hier erreichten unsere Gruppen die Plätze 3, 5 und 7. Platz 1 und 2 gingen an die Feuerwehren aus Baden und Bierden.  Auch der begehrte Preis für den besten Gruppenführer ging an Maximilian Radtke aus Gruppe 1.

Wir gratulieren ganz herzlich allen Teilnehmern zu ihren Ergebnissen und bedanken uns für die rege Teilnahme. Ein großes Dankeschön gilt auch allen Helfern und Unterstützern die den Stadtfeuerwehrtag 2018 überhaupt erst ermöglicht und geplant haben.