Am Freitagvormittag wurden wir aufgrund einer Ölspur auf der Uphuser Heerstraße gerufen. Ein LKW einer Firma für Spezial- und Schwerlasttransporte hatte kurz hinter der Autobahnabfahrt Getriebeöl verloren. Zum Glück wurde dies vom Fahrer schnell bemerkt, sodass nur eine verhältnismäßig kurze Spur von etwa 100 Metern auf der Straße hinterlassen. Diese Ölspur streuten wir mit Bindemittel ab und sicherten die Einsatzstelle zusammen mit der Polizei ab. Zur Beseitigung der letzten Ölrestbestände wurde durch die Stadt Achim ein Reinigungsunternehmen gerufen.

 

 

zurück zur Startseite