Kaum hatten man es sich auf dem Sofa bequem gemacht, ging schon wieder der Pieper. In einem Uphuser Hotel hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Dort angekommen ging ein Trupp ins Hotel vor um das betroffene Zimmer zu kontrollieren. Vor Ort konnte kein Feuer festgestellt werden und wir konnten wieder einrücken.

Da unser LF 8 auch zu diesem Zeitpunkt noch in der FTZ war, wurden automatisch die Kameraden aus Bierden alarmiert. Weitere Unterstützung bekamen wir aus Achim, da es sich um ein Hotel, indem sich viele Personen aufhalten, handelte wurde aus Achim die Dreheleiter zur Unterstützung alarmiert. Diese konnte noch auf der Anfahrt die Alarmfahrt abbrechen und wieder einrücken.