Wir über uns

Die Feuerwehr Uphusen ist eine Hilfeleistungsorganisation, die sich aussschließlich aus freiwilligen Uphusern zusammensetzt. Ihre Aufgabe ist die Gewährleistung des Brandschutzes und die Gefahrenabwehr im Achimer Ortsteil Uphusen. Lest hier wie wir uns organisieren.

 

Neuigkeiten

Flüssigkeit im Ellisee

Am Mittwochmittag wurden wir zu eine Einsatz am Ellisee gerufen. Spaziergänger hatten im See eine Flüssigkeit gesehen, welche einen öligen Film auf dem Wasser bildete.

 

PKW Brand auf A27

Heute um kurz vor 17:00 Uhr wurden wir zu einem PKW Brand auf der A27 gerufen. Zwischen dem Bremer Kreuz und der Autobahnabfahrt Achim Nord  fing ein gasbetriebener PKW aus bisher unbekannter Ursache Feuer. Noch vor eintreffen der Einsatzkräfte stand das Fahrzeug in Vollbrand, glücklicherweise wurde niemand verletzt. An dieser Stelle wollen wir die hervorragend gebildete Rettungsgasse erwähnen, nur durch die schnelle Bildung einer Rettungsgasse ist es den Einsatzkräften möglich, schnell zur Einsatzstelle zu gelangen und möglicherweise schlimmeres zu verhindern.

Keller feudeln, nein danke!


Zwei mal (am 26.07. und 30.07.) wurden wir zu (unterschiedlichen) Wohnhäusern in der Fahrenheitstraße gerufen. Laut Leitstelle stünde jeweils der Keller 50cm tief unter Wasser. Beide mal mussten wir vor Ort allerdings feststellen, dass der Wasserstand maximal 2cm betrug. (mehr …)

Hilfeleistung in Hildesheim

Im Rahmen der Kreisbereitschaft wurden wir zur Unterstützung beim Hochwassereinsatz in Hildesheim gerufen. Unsere Kameraden treffen sich nun am Feuerwehrhaus und werden gleich ausrücken. Geschätze Einsatzdauer sind 24 bis 48 Stunden. (mehr …)

Sommerzeltlager in Otterndorf

Unsere Jugendfeuerwehr startete in der ersten Wochen der Sommerferien in ein Zeltlager. Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Achim schlugen die Jugendlichen ihre Zelte vom 24.06. bis zum 01.07.17 auf einem Campingplatz in Otterndorf auf. (mehr …)

Flächenbrand zwischen Wohnhäusern

Am 20.06.2017 um 10:11 Uhr wurden wir mit dem Stichwort Brand 1 (Kleinbrand) alarmiert. Zwischen zwei Wohnhäusern an der Uphuser Heerstraße entstand aus bisher unbekannter Ursache ein Flächenbrand kleineren Ausmaßen. Bei Ankunft am Einsatzort war das Feuer jedoch schon durch Privatpersonen gelöscht worden, wir mussten nur noch Nachlöscharbeiten übernehmen.