Wir über uns

Die Feuerwehr Uphusen ist eine Hilfeleistungsorganisation, die sich aussschließlich aus freiwilligen Uphusern zusammensetzt. Ihre Aufgabe ist die Gewährleistung des Brandschutzes und die Gefahrenabwehr im Achimer Ortsteil Uphusen. Lest hier wie wir uns organisieren.

 

Neuigkeiten

Weiterere Sturmschäden

Auch am Freitag Nachmittag gab es noch zwei Anrufe aufgrund des Unwetters. Auf dem oft von Hundebesitzern benutzen Deich hinter der Straße „Auf dem Esch“ waren mehrere große Äste von einem Baum abgeknickt und drohte herab auf den Weg zu stürzen. In der Wiesenstraße gab es ein ähnliches Szenario mit einem abgeknicktem Ast. (mehr …)

Ausgelöste Brandmeldeanlage bei Kraftverkehr Nagel

Nach den zahlreichen Einsätzen am Donnerstag Nachmittag wurden wir zudem noch in der Nacht durch eine Brandmeldeanlage alarmiert. Ein Handdruckmelder wurde bei Kraftverkehr Nagel gedrückt und löste so den Alarm aus. (mehr …)

Sturmschäden in Achim

Das Unwetter, welches in Bremen und Niedersachsen den gesamten Bahnverkehr lahm legte, hinterließ auch im Achimer Stadtgebiet Spuren. So waren unsere Einsatzkräfte den gesamten Nachmittag ununterbrochen im Einsatz, um Gefahren durch umgestürzte Bäume zu beseitigen und Verkehrswege wieder zugänglich zu machen. (mehr …)

Fehlalarm bei Kraftverkehr Nagel

Am Samstagmorgen um 9:23 wurden wir durch die Brandmeldeanlage ins Uphuser Industriegebiet gerufen. Ein Rauchmelder löste bei Kraftverkehr Nagel aus. (mehr …)

Brand in Achimer Seniorenwohnheim


Am Dienstagvormittag wurden wir zur Unterstützung bei einem Brand in einem Achimer Wohnheim gerufen. Im fünften Stock des Gebäudes wurde ein Zimmerbrand durch eine Brandmeldeanlage detektiert. Die ersten eintreffen Einsatzkräfte konnten schon von außen starken Qualm in einigen Bereichen des Gebäudes ausmachen. (mehr …)

Eingeklemmtes Kleinkind

Zu einer technischen Hilfeleistung wurden wir am Donnertagnachmittag um 15 Uhr gerufen. Ein Kleinkind steckte in einem Kratzbaum für Katzen fest und konnte nicht mehr daraus befreit werden.

(mehr …)